Energie und Ressourcen intelligent nutzen.

Sachkundiger Planungspartner für Bauphysik | aenergen GmbH

Jedem funktionierenden Gebäude liegt das umfassende Verständnis seiner bauphysikalischer Abhängigkeiten zugrunde. Diese grundlegenden Prozesse im Gebäudeinneren müssen berücksichtigt und optimiert werden, um Bauschäden zu vermeiden und einen hohen Nutzungskomfort sowohl im Winter als auch im Sommer zu gewährleisten. Die dabei zu lösenden Fragestellungen sind komplex und benötigen besonderen Sachverstand.

Auch im Bestand gibt es umfassende Fragestellungen, z.B. wenn bereits Bauschäden vorliegen oder Komfortprobleme bestehen. Meist können die Ursachen der vorhandenen Schäden mit der entsprechenden Sachkunde und dem Verständnis der bauphysikalischen Problemstellen geklärt und dann zielgerichtet behoben werden.

Als fachkundiger Ansprech- und Planungspartner haben wir uns auf Fragestellungen des Feuchteschutzes, des winterlichen und sommerlichen Wärmeschutzes sowie des Komforts spezialisiert.
Für die Bearbeitung einer großen Bandbreite typischer Fragestellungen aus der Bauphysik verfügen wir über über die erforderlichen Werkzeuge und Expertise. Beispielsweise können wir mit Simulationsmethoden präzise Aussagen zum Raumkomfort und der Energieeffizienz treffen und für unsere Kunden optimale Ergebnisse erzielen. Unseren Methodenbaukasten setzen wir zielgerichtet von der Detailbeurteilung, wie z.B. einer Wärmebrückenberechnung, bis hin zur Analyse und Bewertung ganzer Gebäude - z.B. mithilfe CAD-gestützter dynamischer Gebäudesimulation - ein.

Gerne stehen wir auch Ihnen als verlässlicher Partner für Fragestellungen rund um die Bauphysik beratend und planend zur Seite.

Leistungsmodule

So hat Schimmel keine Chance

Als Fachgutachter bieten wir Ihnen unsere Expertise für Privat- und Gerichtsgutachten im Bereich Wärme- und Feuchteschutz an.

Typische Fragestellungen ergeben sich in der Regel aus vermuteten Abweichungen gegenüber den öffentlich-rechtlichen Bauvorschriften wie der Energieeinsparverordnung (EnEV), den allgemein anerkannten Regeln der Technik oder den besonderen Anforderungen der einschlägigen Förderprogramme sowie aus bauphysikalischen Problemen wie Schimmelbefall.

Für die Ausarbeitung entsprechender Fachgutachten können wir auf unsere Erfahrung als Planer und Gutachter und die Ausstattung mit Spezialsoftware und Messtechnik zurückgreifen.   

Leistungsmodul 13: Wärmeschutz und Feuchteschutz

Wenn es mal etwas genauer sein muss

Mit Detailberechnungen und Simulationen wie Wärmebrückenberechnungen, Gebäudesimulationen, Simulationen von Solar- und PV-Anlagen etc., analysieren wir für Sie Effekte und Wechselwirkungen unterschiedlicher Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Verbesserung des Komforts, zum Beispiel beim sommerlichen Wärmeschutz. Anhand der Ergebnisse optimieren wir Ihr Gebäudekonzept im Detail.

Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit für eine Zweitmeinung beauftragen. Wir beraten Sie unabhängig und technologieoffen und geben Ihnen Sicherheit für Ihre Entscheidungen und Investitionen.

Leistungsmodul 2: Energieeffizienz - Simulation & Detailanalyse

Wer viel misst misst viel Mist?

Mitnichten. Mit Hilfe qualifizierter Messungen und Prüfungen können viele Fragen überhaupt erst umfassend geklärt werden. Gerade für langfristige Entscheidungen im Bestand schaffen Messungen eine transparente und objektive Grundlage. Und dabei muss es gar nicht immer unbedingt eine quantitativ korrekte Messung sein. Auch qualitative Messungen sind für viele Fragestellungen schon ausreichend.

Wir planen Messkampagnen von einmaligen Messungen bis hin zum Monitoring über mehrere Monate für unterschiedliche physikalische Kenngrößen und führen diese durch. Für viele Fragestellungen verfügen wir über geeignete Mess- und Prüftechnik im eigenen Haus. Sprechen Sie uns einfach mit Ihrem Anliegen an.

Leistungsmodul 9: Energieeffizienz - Monitoring von Gebäuden

Dem Schimmel auf der Spur

Schimmelprobleme in Wohn- und Geschäftsräumen sind in der Regel auf einen Feuchteeintrag durch unterschiedliche Mechanismen zurückzuführen. Es drohen bauliche Schäden und gesundheitliche Risiken. Als Fachgutachter übernehmen wir die Feststellung und Dokumentation von Schimmelproblemen sowie die Analyse der Ursachen.

Dabei gilt es sowohl die Ursache zu erkennen und nach Möglichkeit zu beseitigen, als auch den vorhandenen Schaden fachgerecht, unter Beachtung möglicher gesundheitlicher Risiken, instand setzen zu lassen. Damit schaffen wir die Grundlage für eine zielgerichtete und dauerhafte Beseitigung.   

Leistungsmodul 10: Ursachen für Schimmel analysieren

Wie sieht das richtige Detail aus?

Ein bekanntes Sprichwort sagt: "Der Teufel steckt im Detail". Bei der Planung von Neubau- oder Sanierungsvorhaben gilt dies allemal. Gerade aus den Themen Energieeffizienz, Feuchte- und Wärmeschutz ergeben sich zahlreiche Planungsfragestellungen, die im Zuge der steigenden Anforderungen immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Wir übernehmen Planungsaufgaben zum fachgerechten Fenstereinbau, Abdichtungen, Wärmedämmverbundsystemen, Bauteilaufbauten, Wärmebrückendetails und die Erstellung von Konzepten zur Luftdichtigkeit, Lüftung, der kontrollierten Wohnraumlüftung und dem sommerlichen Wärmeschutz.      

Leistungsmodul 12: Energieeffizienz - Detailplanung

Wie lüftet man richtig?

Sie errichten ein neues Wohngebäude, planen den Austausch von Fenstern oder eine neue Abdichtung einer Dachfläche im Bestand? Dann gehört ein geeignetes Lüftungskonzept, z.B. nach DIN 1946-6, zu den anerkannten Regeln der Technik. Denn eine geeignete Lüftung hilft mögliche Probleme wie Schimmel zu vermeiden.

Auch die planmäßige Abfuhr von CO2 und weiteren Schadstoffen aus den Nutzräumen oder eine Nachtlüftung als Maßnahme für den sommerlichen Wärmeschutz können ein Grund sein, sich über geeignete Konzepte der freien oder maschinell unterstützten Lüftung Gedanken zu machen. 

Mittlerweile stehen zahlreiche Systeme zur Verfügung. Im Zuge eines Lüftungskonzepts wählen wir aus der Vielzahl an Möglichkeiten geeignete Maßnahmen aus und dimensionieren diese für Sie angemessen und wirtschaftlich. 

Leistungsmodul 15: Energieeffizienz - Lüftungskonzept zur Wohnraumlüftung