Energie und Ressourcen intelligent nutzen.

Sachverständige für die Sanierung und Optimierung von Immobilien | aenergen GmbH

Als Immobilienverantwortlicher für Wohn- oder Gewerbeimmobilien kümmern Sie sich um zahlreiche Belange des Immobilienbetriebs. Wir kümmern uns als Ihr sachkundiger und verlässlicher Partner um wesentliche technische Fragestellungen zur Werterhaltung, Optimierung und Sanierung des von Ihnen betreuten Gebäudebestands.

Im Rahmen eines eigens für die Anforderungen der Immobilienwirtschaft konzipierter Audits, analysieren wir den Bestand und identifizieren Schwachstellen. Darauf aufbauend entwickeln wir Optimierungsmaßnahmen und Prioritäten für die Sanierung. Damit schaffen wir eine solide Entscheidungsgrundlage für den werterhaltenden Gebäudebetrieb. Selbstverständlich können Sie sich auch bei der weiteren Planung der Maßnahmen sowie der Abwicklung der Vorhaben auf uns als spezialisierten und professionellen Partner verlassen.

Leistungsmodule

Ihre Immobilie wird fit für die Zukunft

Wir nehmen Ihre Immobilie in technischer Hinsicht unter die Lupe. Dabei analysieren und dokumentieren wir vorhandene Schäden und den anstehenden Sanierungsbedarf und schlagen geeignete kurz- und mittelfristige Maßnahmen in Form eines Sanierungsfahrplans vor. Dank unseres modular aufgebauten Konzepts legen Sie die Untersuchungsschwerpunkte selbst fest. Sie sparen damit Kosten und erhalten ein individuelles, neutrales und übersichtliches Sanierungskonzept.

Dieses speziell für die Immobilienwirtschaft entwickelte Beratungsformat schafft die Grundlage für ein zielgerichtetes Bestands- und Sanierungsmanagement von Wohn- und Gewerbeimmobilien.          

Leistungsmodul 14: Sanierungsfahrplan für Immobilien

Dem Schimmel auf der Spur

Schimmelprobleme in Wohn- und Geschäftsräumen sind in der Regel auf einen Feuchteeintrag durch unterschiedliche Mechanismen zurückzuführen. Es drohen bauliche Schäden und gesundheitliche Risiken. Als Fachgutachter übernehmen wir die Feststellung und Dokumentation von Schimmelproblemen sowie die Analyse der Ursachen.

Dabei gilt es sowohl die Ursache zu erkennen und nach Möglichkeit zu beseitigen, als auch den vorhandenen Schaden fachgerecht, unter Beachtung möglicher gesundheitlicher Risiken, instand setzen zu lassen. Damit schaffen wir die Grundlage für eine zielgerichtete und dauerhafte Beseitigung.   

Leistungsmodul 10: Ursachen für Schimmel analysieren

Energieausweise für Wohngebäude und Nichtwohngebäude

Sie planen die Vermietung oder den Verkauf einer Immobilie und benötigen dafür einen aktuellen Energieausweis? Wir übernehmen für Sie die Erstellung eines verbrauchsorientierten oder bedarfsorientierten Energieausweises und die erforderliche Registrierung beim Deutschen Institut für Bautechnik. Energieausweise erstellen wir überregional für gewerbliche und öffentliche Gebäude sowie für Wohngebäude im Raum Mannheim, Heidelberg, Viernheim und Ludwigshafen.

Standardmäßig setzen wir für die Erstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises ein Berechnungswerkzeug der neusten Generation auf CAD-Basis ein. Vielleicht planen Sie mittelfristig auch die energetische Sanierung Ihres Gebäudes? Dann legen Sie mit den Berechnungen für den bedarfsorientierten Energieausweis auch gleich die Basis für die Entwicklung eines Sanierungskonzepts und die Antragsstellung für Fördermittel z.B. bei der KfW.  

Leistungsmodul 10: Energieausweise (Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis)

Wie lüftet man richtig?

Sie errichten ein neues Wohngebäude, planen den Austausch von Fenstern oder eine neue Abdichtung einer Dachfläche im Bestand? Dann gehört ein geeignetes Lüftungskonzept, z.B. nach DIN 1946-6, zu den anerkannten Regeln der Technik. Denn eine geeignete Lüftung hilft mögliche Probleme wie Schimmel zu vermeiden.

Auch die planmäßige Abfuhr von CO2 und weiteren Schadstoffen aus den Nutzräumen oder eine Nachtlüftung als Maßnahme für den sommerlichen Wärmeschutz können ein Grund sein, sich über geeignete Konzepte der freien oder maschinell unterstützten Lüftung Gedanken zu machen. 

Mittlerweile stehen zahlreiche Systeme zur Verfügung. Im Zuge eines Lüftungskonzepts wählen wir aus der Vielzahl an Möglichkeiten geeignete Maßnahmen aus und dimensionieren diese für Sie angemessen und wirtschaftlich. 

Leistungsmodul 15: Energieeffizienz - Lüftungskonzept zur Wohnraumlüftung

Wie sieht das richtige Detail aus?

Ein bekanntes Sprichwort sagt: "Der Teufel steckt im Detail". Bei der Planung von Neubau- oder Sanierungsvorhaben gilt dies allemal. Gerade aus den Themen Energieeffizienz, Feuchte- und Wärmeschutz ergeben sich zahlreiche Planungsfragestellungen, die im Zuge der steigenden Anforderungen immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Wir übernehmen Planungsaufgaben zum fachgerechten Fenstereinbau, Abdichtungen, Wärmedämmverbundsystemen, Bauteilaufbauten, Wärmebrückendetails und die Erstellung von Konzepten zur Luftdichtigkeit, Lüftung, der kontrollierten Wohnraumlüftung und dem sommerlichen Wärmeschutz.      

Leistungsmodul 12: Energieeffizienz - Detailplanung

Fördermittel effektiv nutzen

Energiefragen stehen auf der politischen Agenda ganz weit oben. Entsprechend vielfältig ist das Angebot an Fördermitteln und -programmen in diesem Bereich. Wir beraten Sie zu Fördermöglichkeiten für effizienzsteigernde Maßnahmen und für Ihr Projekt und stellen indviduelle und maßgeschneiderte Konzepte auf. Unter Beachtung der jeweiligen Anforderungen bei Ihrem Vorhaben erstellen wir dann eine umfassende Wirtschaftlichkeitsanalyse, die für Sie die wirtschaftlich optimalen Handlungsalternativen aufzeigt. 

Gerne begleiten wir Sie bei der weiteren Klärung der Finanzierung und der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln z.B. der Energieeffizienzprogramme der KfW, des Bundes und der Bundesländer. Dazu verfügen wir für viele Förderprogramme über die erforderlichen Antragsvoraussetzungen und Zulassungen.

Leistungsmodul 3: Fördermittel, Finanzierung und Wirtschaftlichkeit